Kundengewinnung mit Charme und Witz

4. Vortragsabend Kundengewinnung

4. Vortragsabend Kundengewinnung

Mit über 200 Teilnehmern war der 4. Vortragsabend Kundengewinnung einer der bisher erfolgreichsten. Wieder konnten zwei hochkarätige Experten als Redner gewonnen werden. Stephan Heinrich stellte die wichtigsten Erkenntnisse aus seinem Buch „Verkaufen an Top-Entscheider“ vor. Anschließend zeigte der führende Xing-Experte Joachim Rumohr, wie das Business-Netzwerk für die Kundengewinnung genutzt werden kann. Der nächste Vortragsabend Kundengewinnung im Herbst ist bereits in Planung.

An der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW) in München fand am 12. Juli erneut ein Vortragsabend Kundengewinnung statt. Nach dem Startschuss im Herbst vergangenen Jahres war es der vierte Termin der Vortragsreihe. Erneut waren alle Plätze schon Tage vorher ausgebucht. Das Wetter spielte jedoch nicht ganz mit, denn es wurde der heißeste Tag seit über einer Woche. Dennoch haben sich über 200 Teilnehmer gegen den Biergarten und für die zwei hochkarätigen Vorträge entschieden. Die Veranstaltung eröffnete der stellvertretende Direktor der BAW, Matthias Holz. Anschließend übernahm Adrian Kasprzak, der Inhaber von Lead Lion. Er hat die Vortragsreihe ins Leben gerufen und führte auch diesmal durch den Abend.

Halb-Leiter in der Kundengewinnung

Der erfolgreiche Buchautor und Geschäftsführer einer Unternehmensberatung, Stephan Heinrich, hielt den ersten Vortrag. Sein Thema lautete „Verkaufen an Top-Entscheider“. Dabei stellte er die wichtigsten Erkenntnisse aus seinem gleichnamigen Buch vor. Plakativ erläuterte Heinrich, dass die üblichen Präsentationen im Verkauf mehr schaden als helfen würden. Erfolgreicher wäre es, den potenziellen Kunden mehr zuzuhören. Dabei sei für das Ergebnis der Akquisition ausschlaggebend, dass man mit dem Entscheider spricht, nicht dem „Halb-Leiter“, so Heinrich. Er gab auch verschiedene Praxisbeispiele, wie man Top-Entscheider identifiziert und zur Beauftragung lenkt. Durch den kurzweiligen Vortrag führte Heinrich charmant und mit viel Witz und brachte dabei die Zuhörer immer wieder zum Lachen.

Der zweite Redner nahm für seinen Vortrag einen weiten Weg auf sich. Der Xing-Experte Nr. 1, Joachim Rumohr, kam direkt aus Hamburg. Der sympathische Referent erläuterte sehr praxisnah wie Xing bei der Kundengewinnung genutzt werden kann. Ein Xing-Profil sei wie das Schaufenster eines Ladengeschäfts und bekanntlich zähle der erste Eindruck. Rumohr zeigte an verschiedenen Beispielen, wie man ein Profil optimal ausfüllt und beim Besucher die gewünschte Wirkung hinterlässt. Aber das schönste Profil hilft nicht, wenn man nicht gefunden wird. Daher ging Joachim Rumohr auch ausführlich auf die Suchmöglichkeiten von Xing ein und gab Tipps, wie man am besten den Erstkontakt zur gesuchten Person herstellt.

Nächster Vortragsabend Kundengewinnung im Herbst

Für die Vortragsreihe Kundengewinnung nehmen nicht nur die Redner, sondern auch viele Besucher weite Wege von teilweise mehreren Hundert Kilometern auf sich. Dieses Mal kamen die Gäste u. a. sogar aus Österreich und Liechtenstein. Dass die Organisatoren auf dem richtigen Weg sind, zeigen auch die wiederholt ausgebuchten Veranstaltungen und vielfaches Lob von den Teilnehmern. Zunächst gibt es jedoch eine wohl verdiente Sommerpause. Im Herbst geht die Vortragsreihe in die nächste Runde. Hoffentlich werden es weitere Highlights für die Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus Bayern, Deutschland und dem Ausland.

Lassen Sie sich über die künftigen Termine der Vortragsreihe Kundengewinnung auf dem Laufenden halten. Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

  • Veröffentlicht in: News